Suche

Inhalte der Website durchsuchen

suche

LesBiSchwul

"Sexuelle Orientierung" bezeichnet eigentlich nichts anderes als das Grundgefühl, das ein Mensch in sexueller Hinsicht dem eigenen oder anderen Geschlecht entgegenbringt.
Reagierst du als Frau sexuell grundsätzlich eher auf Männer, bzw. als Mann auf Frauen, so wirst du von deinem Umfeld als heterosexuell wahrgenommen. Die Heterosexualität (=gegengeschlechtliche Liebe) ist der modernen Sexualwissenschaft folglich eine von drei (grundsätzlich gesunden) Varianten in der Natur des Menschen.

> weiter

Intersexualität-Hermaphrodit-Zwitter

Als zwittrig gilt in der Natur ein Lebewesen, das sich ohne Hilfe eines anderen Lebewesens fortpflanzen kann oder körperlich alle inneren und äußeren Merkmale des männlichen und des weiblichen Geschlechts aufweist.
Manchmal werden auch Babys so genannt, die nicht als Mädchen oder als Bub auf die Welt kommen, da sie einige Merkmale beiderlei Geschlechts aufweisen. Die korrekte Bezeichnung für dieses außergewöhnliche Phänomen ist eigentlich Intersexualität.

> weiter

SM, Porno & Co

Was ist Pornographie?

Durch die Entwicklung in Film, Fernsehen und Internet sind heute viele Bilder und Videos unterwegs, die wenig mit liebevoll gelebter, partnerschaftlicher Sexualität zu tun haben. Pornos sind filmisch festgehaltene Handlungen von Sexualpraktiken, bei denen ...

> weiter

Prostitution

Der Begriff Prostitution leitet sich aus dem Lateinischen "prostare" (= sich anbieten) ab.
Die Prostitution, auch Sexarbeit oder sexuelle Dienstleistung genannt, bezeichnet sexuelle Hand-lungen gegen Entgelt. Man versteht darunter nicht nur die „klassische“ Prostitution, sondern zur Sexarbeit zählen ebenso Striptease, Online-Sex-Dienste, Telefonsex sowie die verschiedensten Arbeiten in der Sexindustrie. Mit Liebe hat eine solche sexuelle Dienstleistung nichts zu tun.

> weiter

Alles nur Schimpfwörter?

Schlampen, Schwule, Zwitter & Co.
Jeder von uns hat einen dieser Ausdrücke schon mal gehört, selbst verwendet oder ist sogar von jemand anderem so genannt worden. Transe, Lesbe, Schwuler, Zwitter, Schlampe und ähnliche Wörter werden im Streit sehr oft mehr als negativ verwendet. Jemand, der in der Klasse, Gruppe oder Nachbarschaft nicht willkommen ist, wird beschimpft, für sein anders sein niedergemacht und zum Außenseiter gestempelt.
Dabei umschreiben diese Begriffe lediglich besondere Eigenschaften von Menschen, die ...

> weiter

Transgender

"Gender" ist die englische Bezeichnung für das soziale, also anerzogene Geschlecht, "trans" bedeutet "über etwas hinausgehend, jenseits". Eine TransGender-Person ist also ein Mensch, der (sei es durch Kleidung, Operation, etc.) von einem ins andere Geschlecht zeitweise oder für immer hinüberwechselt oder diesen Wunsch hat.
TransGenders haben es in unserer Gesellschaft nicht leicht ...

> weiter